Die Mischung macht's

Die vielfältigen Anforderungen an Elastomererzeugnisse kann man nur mit einem auf den speziellen Anwendungsfall ausgelegten Material erfolgreich erfüllen.

Wir verfügen über ein großes, im Laufe der Jahre ständig zunehmendes Sortiment an Elastomerwerkstoffen. Der größte Teil dieser den Materialien zugrunde liegenden Rezepturen wird in unserem hauseigenen Labor entwickelt. Um die steigenden Anforderungen möglichst immer besser abdecken zu können, arbeiten wir zudem mit Compoundern zusammen, die über spezielles Know-how in der Elastomerentwicklung und -herstellung verfügen. Von großer Bedeutung für ein optimales Material ist die vollständige Kenntnis aller Anforderungen vor Entwicklungsbeginn. Selbstverständlich stehen Mischungen für alle möglichen Zulassungen, wie z.B. KTW, DVGW, FDA,.. zur Verfügung.

Beispiele spezieller Elastomeranwendungen

  • Automobilindustrie, von der Dämpfung bis zur Dynamik, von der Komfortverbesserung bis zur höchsten Sicherheit - nach Spezifikation aller namhafter Hersteller
  • chemischen Industrie, mit höchsten Ansprüchen bei Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit
  • für die Herstellung von Artikeln in der Arbeitssicherheit für den Schutz von Menschen und Umwelt
  • in der Elektroindustrie, für die anspruchsvolle Herstellung isolierender und leitfähiger Werkstoffe - nach VDE und weiteren industriespezifischen Normen
  • für die Herstellung von hoch dämpfenden, dichtenden und druckstabilen Teilen für den Maschinenbau
  • Nahrungs- und Genussmittelindustrie, die Zusammensetzung der Mischungen entsprechend den jeweils aktuellen FDA und BGVV- Regularien
  • für die Herstellung von kraftstoffführenden Systemen mit schwieriger Geometrie bei höchster Quellbeständigkeit
  • für Dichtungen und Membranen mit besten Eigenschaften in der Steuer- und Regeltechnik
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Werkstofftabelle im geschütztem Bereich. Zugang nur mit Passwort (Kontaktaufnahme über unseren Verkauf)



Südbadische Gummiwerke GmbH