Silikonteile

Silikonmaske / Silikonteile

Silikonteile erfüllen aufgrund ihrer speziellen Materialcharakteristik besondere Anforderungen in medizinischer, pharmazeutischer und lebensmitteltechnischer Hinsicht. Sie sind bei entsprechender Verarbeitung physiologisch völlig inert.

Der Materialaufbau erfolgt unter Einbeziehung weniger Einzelkomponenten. Transparente Artikel sind hierdurch möglich. Im Gegensatz zu den anderen Elastomergruppen besitzen Silikonteile eine anorganische Hauptkette. Lediglich die seitlichen Verzweigungen bestehen aus Kohlenstoff und Wasserstoff.

Ein weiterer Vorteil solcher Teile besteht in der Funktionstüchtigkeit innerhalb eines sehr großen Temperaturbereiches. Kälteflexibilität bis unter minus 60 °C und Hitzebeständigkeit weit über 200 °C hinaus bei weitestgehend unveränderten Festigkeitseigenschaften werden möglich.

Der Fertigung solcher Teile muss man durch besondere Sauberkeitsanforderungen Rechnung tragen. Wir haben deshalb für unsere Silikonproduktion eine separate Halle eingerichtet.


Südbadische Gummiwerke GmbH